Umsatz = Gewinn

Folge 104 – Ich hatte echt ein fettes Jahr

Umsatz = Gewinn – ist eh alles das Selbe

Wie oft höre ich, dass Personal Trainer Umsatz und Gewinn komplett vertauschen bzw. denken, dass es das Selbe ist. Weit gefehlt.

Dein Umsatz hat erst einmal nicht wirklich viel mit Deinem Gewinn zu tun. Du darfst das keinesfalls verwechseln. Ebenso muss Dir bewusst sein, dass Du auf Deinen Gewinn noch Einkommenssteuer zahlen musst.

Da viele Kollegen wenig bis keine Rücklagen bilden – können – kommt in der Regel nach 3 bis 5 Jahren das böse Erwachen, wenn das Finanzamt eine dicke Steuernachzahlung fordert.

Es ist steuerrechtlich elementar, Umsatz und Gewinn NICHT zu verwechseln. Das eine hat im Grunde mit dem anderen nichts zu tun.

Deswegen ist es so wichtig, dass das Gefühl „Ich hatte ein fettes Jahr„, sprich ich habe viel verdient (= Umsatz gemacht), oftmals täuschen kann. Deine Steuerlast wird um so größer, je mehr Gewinn Du machst. Und dabei ust zu berücksichtigen, dass Du Deine Privatausgaben natürlich nicht steuerrechtlich geltend machen kannst. OK, einen kleinen Teil schon, aber den vernachlässigen wir hier mal.

In meiner heutigen Podcast-Folge möchte ich Dir dieses Thema nahebringen, damit Du nicht in die typische Falle vieler Selbstständigen tappst.

Außerdem berichte ich Dir noch von einer „kleinen Zauberzahl„, die Du auf jeden Fall mit in Deine Überlegungen einbeziehen solltest.

Und nun wünsche ich Dir viel Freude beim Hören.

PS: Willst Du Dich erfolgreich selbstständig machen – egal ob nebenberuflich oder hauptberuflichlich – dann nimm unbedingt an meinem 3-teiligen Existenzgründungsseminar teil. Dieses startet am 27.11. und geht über 3 Sonntage.
Alle weitere Informationen findest Du hier…

Kennst Du schon meinen neuen Online-Kurs „Honorarerhöhung für Personal Trainer & Coaches„? Wenn nicht, dann klicke hier und Du findest alle weiteren Informationen.

Wenn Du Dich für die „Erfolgsformel im Personal Training“ interessierst und mittels DER Kenngröße herausfinden möchtest, ob Du betriebswirtschaftlich erfolgreich arbeitest, dann lade Dir diese hier für 0 Euro alles herunter…

PS: Wenn Dir diese Podcast-Folge oder mein Podcast grundsätzlich gefällt, dann freue ich mich riesig über eine positive Bewertung bei Apple, Google, Youtube & Co. Hinterlasse auch gerne hier Deinen Kommentar.

Wenn Du weitere Fragen an mich hast bzw. Themenvorschläge, dann schreibe mir gerne…

Nutze auch meinen Blog, um über weitere interessante Themen rund um die PREMIUM Dienstleistung Personal Training informiert zu sein.

Abonniere am besten direkt meinen Podcast:

iTunes Business-Podcast für Personal Training Business-Podcast für Personal Training Business-Podcast für Personal Training

Einfach auf das Symbol von Apple, Android oder Spotify klicken und darüber den Business-Podcast für Personal Training abonnieren.

Ich freue mich natürlich riesig, wenn Du mir eine Bewertung schreibst.

Und nun wünsche ich Dir viel Spaß beim Hören!

Shownotes

Spare Zeit und Geld mit der richtigen Steuerstrategie

Spare Zeit und Geld mit der richtigen Steuerstrategie

Ich freue mich, Dir meinen Ratgeber für alle Steuerfragen eines Personal Trainers und Gesundheits-Coach vorstellen zu können.

Online Kurs zum „Online Personal Training“

Online Kurs zum „Online Personal Training“

Online Personal Training ​- ​Die Alternative in der Corona-Krise

Was ist mir wichtig?
Das Du schnell ins Umsetzen kommst!

Mein Online Kurs ​bietet Dir alle wichtigen Informationen, um schnell Dein Online Pewrsonal Training umzusetzen. Weitere Informationen findest Du hier…

Suchst Du dauerhaften Erfolg als Personal Trainer, so werde Teil meines einzigartigen Mentorship-Programms. Das nächste Mentorship-Programm startet 2023 wieder. Trage Dich hier in meine Interessentenliste ein…

Lass uns gerne persönlich sprechen, wie mein Mentorship-Programm für Dich am besten passt. Ich freue mich!

Honorarkalkulation Personal Training

Honorarkalkulation Personal Training

Wie hoch ist Dein Stundenhonorar als Personal Trainer, Coach, als Selbständiger? Hast Du dieses exakt bestimmt? Auf Heller und Pfennig kalkuliert? Hast Du dabei auch an Deine Zukunft in 3, 5 bzw. 10 Jahren gedacht? Wenn nein, dann klicke hier…
Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben