Kleinunternehmerregelung

Folge 015 – Risiko Kleinunternehmerregelung – Für mich ein NO-GO für jeden Personal Trainer und Coach

Viele Personal Trainer Kollegen wenden leider die Kleinunternehmerregelung an. Frage ich sie warum, höre ich oftmals, dass entweder der Steuerberater dies empfohlen hat oder sie von Kollegen gehört haben: “Das macht man so.”.

Ich möchte offen und ehrlich sein: Es gibt für mich keinen einzigen Grund, warum Du die Kleinunternehmerregelung anwenden solltest. Egal, ob Du Personal Training hauptberuflich oder nebenberuflich machst, die Kleinunternehmerregelung bietet Dir keinerlei Vorteile, ganz im Gegenteil, sie birgt erhebliche Risiken. Ich kenne mehrere Personal Trainer persönlich, die deswegen fast in der Privatinsolvenz gelandet wären bzw. einen mittleren fünfstelligen (!!) Eurobetrag vernichtet haben.

Mein heutiger Podcast will Dir all die Risiken auflisten, die mit der Kleinunternehmerregelung verbunden sind. Er soll Dich sensibilisieren, Vollblutunternehmer zu sein. Er soll Dich sensibilisieren, ggf. ab dem nächsten Monat sofort diese Regelung einzustellen. Ich möchte Dich mit diesen Podcast für die Dringlichkeit dieses Themas sensibilisieren.

Bitte scheue Dich nicht, mich anzuschreiben, wenn Du weitere Fragen zu diesem Thema hast. Falls Du nach dem Hören immer noch unsicher bist, was für Dich das Richtige ist, dann melde Dich!

Abonniere am besten direkt meinen Podcast:

iTunes Business-Podcast für Personal Training Business-Podcast für Personal Training Business-Podcast für Personal Training

Einfach auf das Symbol von Apple, Android oder Spotify klicken und darüber den Business-Podcast für Personal Training abonnieren.

Ich freue mich natürlich riesig, wenn Du mir eine Bewertung schreibst.

Und nun wünsche ich Dir viel Spaß beim Hören!

Shownotes

Mein Blog-Beitrag zum Thema “Kleinunternehmerregelung” findest Du hier…

2 Kommentare
  • Karsten Klepper
    Veröffentlicht um 07:49h, 03 Juli Antworten

    Ein klasse Podcast lieber Eginhard. Unternehmer unternehmen etwas. Du hast das klar und deutlich dargestellt. Und die Kleinunternehmer Regelung ist dafür einfach unpassend.

    Du bist nicht nur ein Super Personal Trainer und Business Coach, sondern auch ein erstklassiger Steuerberater 😉

    • Eginhard Kieß
      Veröffentlicht um 10:50h, 03 Juli Antworten

      Ganz ganz herzlichen Dank Karsten für dieses tolle Feedback. Ich bin sicherlich kein erstklassischer Steuerberater, aber durch Steuerprüfung und Beschäftigen mit diesen Themen seit 20 Jahren hab ich die ein oder andere Erfahrung, die manche Steuerberater nicht haben. 😉 Und davon dürfen dann meine Podcast-Fans oder Coachees profitieren. Wie ich von Dir als Markenexperte in all den Jahren profitieren dufte.
      PS: Jeder der zur Marke werden will, dem kann ich Karsten Klepper wärmstens ans Herz legen.

Einen Kommentar schreiben