Business-Podcast für Personal Training

“Wenn Du sagst, was Du weißt, wirst Du noch mehr zurückbekommen.”

Diesem Lebensmotto hab ich mich verschrieben und jeder der mich kennt und in Seminaren, Fortbildungen oder auf Conferencen erlebt hat, ist stets mit diesem Gefühl nach Hause gefahren. Mir bringt es nichts, mit meinem Wissen hintern Berg zu halten, es wohlmöglich für mich zu behalten. Ganz im Gegenteil …

Mir ist es wichtig, dass Du erfolgreich bist!

Und daher startete ich im Herbst 2017 mit meinem Business-Podcast für Personal Training.

Worum geht es in meinem Business-Podcast für Personal Training?

Ich werde über viele Erfahrungen und Kenntnisse rund ums Personal Training berichten. Der Podcast richtet sich an Existenzgründer ebenso, wie an “erfahrene Hasen” der Personal Trainer Branche. Außerdem wendet sich mein Podcast an Fitnessstudios und Therapieeinrichtungen, die überlegen, ein schlüssiges Personal Training Konzept zu integrieren. Und ich möchte zudem Unternehmen Ideen und Anregungen geben, warum Personal Training für mich in ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement gehört.

Ich freue mich, wenn Du zum Fan meines Podcasts wirst. Bitte scheue Dich nicht, mir Anregungen und Fragen per Mail zukommen zu lassen.

Eginhard Kieß

Abonniere am besten direkt meinen Podcast:

iTunes Business-Podcast für Personal Training Business-Podcast für Personal Training Business-Podcast für Personal Training

Einfach auf das Symbol von Apple, Android oder Spotify klicken und darüber den Business-Podcast für Personal Training abonnieren.

Mein aktueller Podcast:

Pro und Contra eines Personal Training Studios

Brauche ich als Personal Trainer einen eigenen Trainingsraum bzw. Personal Training Studio? Was spricht dafür? Was dagegen?

Seit vielen Jahren ist es ein ungebremster Trend, dass Personal Trainer sich eigene Räumlichkeiten zulegen. Der Gedanke, dem Klienten ein perfektes Trainingsumfeld zu bieten, reizt viele Kollegen sehr. Außerdem könnte ich ja mein Personal Training Studio genau so einrichten, wie ich es mir vorstelle. Ich kann dann das Equipment nutzen, was genau zu meinem Gesundheitskonzept passt und muss nicht beim Klienten “hinter dem Sofa” rumkrabbeln oder in einem kleinen Kellerraum trainieren. Natürlich gibt es Klienten, die selber einen entsprechenden Personal Training Raum haben, aber das dürfte eher die Ausnahme sein.

Ich habe für meinen heutigen Podcast mit Monika Brix, langjährige und erfahrene Personal Trainer Kollegin aus Düsseldorf, zusammengesessen und über die “Pro’s und Contra’s” eines eigenen PT Studios gesprochen. Was genau hat sie für Erwartungen gehabt und haben sich diese erfüllt. Wo ist sie an Grenzen gestoßen oder wohlmöglich in eine finanzielle Schieflage gekommen? Was genau begeistert ihre Klienten daran, in ihrem “Schloss” zu trainieren? Welche räumlichen Empfehlungen gibt es und welches Equipment sollte ich haben? Und welche Zusatzangebote hat sie sich aufgebaut, um Leerlaufphasen wie z.B. Urlaub finanziell überbrücken zu können.

Ich danke Monika für ihre Offenheit und ihre wertvollen Tipps und Ratschläge.

Ich freue mich, wenn auch Du mir Deine Fragen per Mail zukommen läßt. Du findest weitere Informationen rund um das Thema Personal Training und mich in meinem Blog…

Shownotes

Meine Shownotes zum aktuellen Podcast findest Du hier…

15 Kommentare
  • Torsten Fleischer
    Veröffentlicht um 21:13h, 12 November Antworten

    Hallo Eginhard.

    Vielen Dank für Deine Mühe, Freude, Kompetenz und Begeisterung derart spannend aufzusprechen! Es macht Freude Dir zuzuhören und ich bin auf die kommenden Folgen gespannt!

    Viele Grüße aus Berlin

    • Eginhard Kieß
      Veröffentlicht um 22:31h, 20 November Antworten

      Lieben Dank Torsten. Das aus dem Mund eines so erfahrenen und herausragenden Personal Trainers geht runter wie Öl. ☺️ Ich freue mich auf unseren weiteren wunderbaren Austausch. Eginhard

  • Jana Hartmann
    Veröffentlicht um 19:30h, 15 November Antworten

    Lieber Eginhard,

    vielen Dank für die kurzweiligen und spannenden Einblicke in deine Selbstständigkeit. Deine Offenheit bezüglich deiner gemachten Fehler zeigt, wie viel man gerade aus scheinbar “negativen” Situationen und Erfahrungen Positives lernen kann. Deine Podcasts ermutigen in die Ungewissheit der Selbstständigkeit zu starten und bei den eigenen Hoch und Tiefs immer optimistisch zu bleiben.

    Viele Grüße von Jana

    • Eginhard Kieß
      Veröffentlicht um 22:30h, 20 November Antworten

      Liebe Jana, ganz ganz herzlichen Dank für Deine lieben Worte. Ich freue mich sehr, wenn ich mit meinem Podcast zum Vermeiden von Fehler beitragen und Inspiration geben kann.Viel Erfolg Dir! Eginhard

  • Poli
    Veröffentlicht um 21:55h, 20 November Antworten

    Ich weiß selbst wie viel Arbeit hinter einem wöchentlichen Podcast steckt, da ich selbst seit Mai 2017 dabei bin und freue mich auch immer über großartige Menschen am Mikro, weil ich auch selbst gerne mit diesem Medium arbeite, um über den Tellerrand zu schauen. Ehrlichkeit ist mir hierbei auch sehr wichtig. Tolles Format, lieber Eginhard. Du hast unsere Branche geprägt!!

    Hör gerne auch bei mir rein, wenn Du magst.

    Viele Grüße aus Dortmund, Poli

    • Eginhard Kieß
      Veröffentlicht um 22:28h, 20 November Antworten

      Hab lieben Dank für Dein tolles Feedback Polo. Schick mir dann bitte mal schnell den Link zu deinem Podcast. Vielen Dank und viel Erfolg Dir weiterhin!

  • STEVE KROEGER
    Veröffentlicht um 10:30h, 21 November Antworten

    In seinem Business-Podcast für Personal Trainer teilt Eginhard Kieß uneingeschränkt seine langjährige Erfahrung. Sofort umsetzbar! Konkret! Unbezahlbar!

    • Eginhard Kieß
      Veröffentlicht um 14:25h, 21 November Antworten

      Danke Steve. Ich habe Dir vieles zu verdanken. Unsere gemeinsame Reise hat mich auch dorthin gebracht, wo ich heute bin. Dazu wird es auch einen Podcast geben.

  • Johanna Janik
    Veröffentlicht um 23:24h, 21 November Antworten

    Lieber Eginhard,

    vielen Dank für diese wunderbare Hilfestellung und dass du deine Erfahrungen und dein Wissen mit uns teilst.

    Authentisch, symphatisch und professionell – so wie ich dich persönlich kennenlernen durfte.

    Ich freue mich auf die weiteren Themen.

    Liebe Grüße aus Mallorca,
    Johanna

  • Rainer Medefindt
    Veröffentlicht um 14:32h, 23 November Antworten

    Lieber Eginhard, Zu deinem Podcast möchte ich Dir herzlichst gratulieren. Ich finde ihn großartig. Du machst das spitze und ich höre ihn mir gerne an… teilweise sogar mehrfach hintereinander.

  • Maike Canzler
    Veröffentlicht um 21:04h, 26 Januar Antworten

    Lieber Eginhard,

    Danke für die viele Arbeit die du dir machst, uns mit vielen spannenden Themen neue Impulse zu geben.

    Ich höre immer in deinen Podcast hinein, wenn ich im Auto von einem Termin zum nächsten fahre. Es ist kurzweilig, vieles hab ich selbst erlebt und es oft für mich eine Gelegenheit, über eigenes Erlebtes nochmal nachzudenken und auch verschiedenes zu reflektieren.

    Unsere Branche ist immer in Bewegung, lebendig und vielen Veränderungen ausgesetzt. Das ist schön und spannend, aber es erfordert auch ein ständiges Nachdenken unseres Tuns. Deshalb ist es auch sehr bereichernd, das du uns mit deinem Podcast einen Input dazu gibst.

    Ich freue mich auf weitere spannende Ideen von dir!

    Liebe Grüße aus Berlin

    Maike

    • Eginhard Kieß
      Veröffentlicht um 23:13h, 26 Januar Antworten

      Herzlichen Dank Maike. Ich freue mich, dass Dir mein Podcast Bestätigung und auch neue Impulse geben kann. Ich werde weiterhin mein Bestes geben.

  • Frank M. Konieczka
    Veröffentlicht um 17:44h, 02 Februar Antworten

    Der Podcast “Neuorientierung als Personal Trainer – Ein Interview mit Personal Trainer Stefan Schröder” war für mich inspirierend, nachdenklich machend, aber auch bestätigend, dass der Weg als “Personal Trainer” kein gradliniger, einfacher, genormter Weg ohne Höhen und Tiefen ist! Man sammelt Erfahrungen in jeglicher Hinsicht und reift mit und durch seine Klienten. Das “Produkt Personal Training” ist ein lebendiger Prozess. Tja, aus diesem Podcast haben sich für mich auch wieder so ein paar “eigene Baustellen” ergeben. 😉
    Vielen Dank Eginhard für Deine Fragen und vielen Dank an Stefan für Deine offenen, ehrlichen Antworten. Und DANKE, dass ich Euch beide kennenlernen durfte …!

    • Eginhard Kieß
      Veröffentlicht um 11:01h, 03 Februar Antworten

      Herzlichen Dank FRank für deinen Kommentar. Natürlich freue ich mich, wenn mein Podcast-Interview auch zum Nachdenken anregt. Genau darum ging es uns: Aufzuzeigen, warum Veränderungen sehr sinnvoll sein können, welche Risiken damit verbunden sind, aber eben auch welche Entwicklungschancen für jeden von uns bestehen. Ich wünsche Dir von herzen weiterhin viel Erfolg. Viele Grüße Eginhard

  • Hans-Jürgen Lindinger
    Veröffentlicht um 10:54h, 16 Oktober Antworten

    Lieber Eginhard,
    dein Podcast Kooperationspartner hat mich so inspiriert, dass ich gleich im Anschluss drei potentielle Partner (Ärzte) kontaktiert habe, die ich schon länger auf der Liste hatte!
    Danke für die Energie, die du hier investierst!

Einen Kommentar schreiben